Die Künstliche Intelligenz (KI) findet heutzutage in immer mehr Bereichen des täglichen Lebens Anwendung. Alles um uns herum wird immer intelligenter und Algorithmen erleichtern uns die Nutzung des Internets. Sie helfen im Hintergrund, den Benutzern bestmögliche Ergebnisse zu liefern. Online-Glücksspiele bilden da keine Ausnahme und gerade deutsche Online Casinos nutzen modernste Technologien, um die zahlreichen Anforderungen zum GlüStV 2021 umzusetzen. Wir werfen heute einen Blick darauf, wie die Gaming-Branche künstliche Intelligenz nutzt, um den Spielern ein besseres Spielerlebnis zu ermöglichen. Zudem werden wir darauf eingehen, in welchem Umfang deutsche Online Casinos auf die Nutzung von KI angewiesen sind. 

Die Anwendung von KI in Online Casinos

Wenn Sie in einem modernen Online Casino spielen, profitieren Sie unbemerkt von einer Vielzahl intelligenter Algorithmen. Zum Beispiel hilft KI dabei, Ihre Vorlieben zu erkennen und aufgrund Ihres Spielverlaufs vorherzusagen, welche anderen Spiele Ihnen gefallen könnten. Software-Entwickler nutzen die gelieferten Erkenntnisse und lassen sie in die Entwicklung neuer Spiele einfließen, um sie an Ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Aber Sie können KI selber aktiv nutzen, indem Sie zum Beispiel beim Blackjack externe Programme verwenden, um immer die tatsächlich beste Entscheidung zu treffen. Abhängig von den Karten, die auf dem Tisch liegen, kann KI Ihnen in jeder Situation sagen, welcher Zug der Beste ist. Aber die KI findet noch in vielen weiteren Bereichen im Online Casino sinnvolle Anwendung. Zum größten Teil sind es momentan noch administrative Aufgaben, sodass die Spieler nur indirekt davon profitieren. Aber da Online Casinos schon immer Pioniere waren, wenn es um die Umsetzung neuer Online-Technologien geht, werden wir in Zukunft wohl noch viele Neuerungen sehen.

Verantwortungsbewusstes Spielen

Übermäßiges Glücksspiel kann schnell zu einem Problem werden, wenn es nicht rechtzeitig erkannt wird. In der Vergangenheit mussten die Spieler die Anzeichen für problematisches Spielverhalten selber erkennen, aber im Zeitalter der künstlichen Intelligenz erhalten sie dabei effiziente Unterstützung. Lizenzierte Online Casinos sind dazu verpflichtet, den Spielern eine sichere Spielumgebung zu bieten. Das beinhaltet unter anderem einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Spielen. Seriöse Anbieter haben zu diesem Zweck mehrere Optionen für verantwortungsvolles Spielen implementiert, mit denen Sie Ihre Spielgewohnheiten beobachten und einschränken können.

KI kann Ihnen somit helfen, potenzielle Probleme wie übermäßiges Spielen und eine eventuelle Suchtgefährdung frühzeitig zu erkennen. Einzahlungs- und Einsatzlimits, das Einrichten einer maximalen Zeit, die Sie beim Spielen verbringen dürfen, und das Anfordern von Erinnerungen in regelmäßigen Zeitabständen helfen Ihnen, Ihr Spielverhalten zu kontrollieren. Darüber hinaus kann die KI das Verhalten aller Spieler analysieren und sie auf potenzielle Probleme hinweisen. Sie kann die jeweils beste Vorgehensweise empfehlen und im Extremfall Auszeiten verhängen oder den Zugang zum Glücksspiel komplett sperren.

Deutsche Online Casinos sind auf KI angewiesen

Die neuen Verordnungen durch den Glücksspielstaatsvertrag 2021 verlangen, dass deutsche Online Casinos:

  • die Identität der Spieler bei der Anmeldung überprüfen
  • aktive Spieler in der Sperrdatenbank OASIS melden
  • die Einzahlungen aller Spieler an OASIS übermitteln
  • das Spielverhalten protokollieren

Maßnahmen zum Spielerschutz

Der Glücksspielstaatsvertrag 2021 sieht vor, dass Spieler zu ihrem eigenen Schutz nur bei einem Glücksspielanbieter zur gleichen Zeit aktiv sein dürfen. Um eine gleichzeitige Anmeldung in mehreren Casinos zu verhindern, müssen die Spielerdaten bei der Anmeldung verifiziert werden. Dazu werden sie an die Sperrdatenbank OASIS gesendet, die sie dann mit externen Dienstleistern überprüft. So kann jeder Spieler eindeutig identifiziert werden.

Wenn sie in der Sperrdatenbank registriert sind, melden deutsche Online Casinos bei jeder Anmeldung, dass sie gerade aktiv spielen. Erst wenn Sie sich wieder ausloggen, erhält die Datenbank das Signal, dass Sie sich in fünf Minuten in einem anderen Online Casino oder Sportwetten-Anbieter wieder einloggen können. Deutsche Online Casinos sind zu dieser Maßnahme verpflichtet, um die Glücksspiellizenz für Deutschland zu erhalten.

Das monatliche Einzahlungslimit

Das Einzahlungslimit für jeden Spieler ist monatlich auf 1.000 € begrenzt, insofern sie deutsche Online Casinos bevorzugen. Dieses Limit bezieht sich auf Einzahlungen in allen Casinos, also muss jeder Anbieter jede Einzahlung an die Sperrdatenbank OASIS weiterleiten. Dort werden die Beträge kumuliert und bei jeder Einzahlung, die sie machen, müssen deutsche Online Casinos eine Abfrage in der Datenbank machen, wie viel Sie in diesem Monat schon insgesamt in Online Casinos eingezahlt haben. Haben Sie Ihr Limit erreicht, erhalten deutsche Online Casinos eine Sperrmeldung und Sie können keine weiteren Einzahlungen leisten, bis die monatliche Sperre aufgehoben wird.

Auffälliges Spielverhalten

Die Sperrdatenbank OASIS erhält auch Informationen über ihr Spielverhalten. Sie weiß genau, wann Sie sich eingeloggt haben, wie lange Sie gespielt haben und wie viel Geld Sie dabei gewonnen oder verloren haben. Die Datenbank hat natürlich ihre eigene KI und wertet diese Daten aus. Wenn den Algorithmen dabei auffällt, dass sie übermäßig viel spielen oder innerhalb kürzester Zeit zu viel Geld ausgeben, kann es sein, dass ihnen von der Datenbank eine generelle Sperre für deutsche Online Casinos verhängt wird. Diese Sperre kann temporär oder dauerhaft sein.

Es ist offensichtlich, dass deutsche Online Casinos zu wenig Personal haben, um all diese Datenerfassungen und Übertragungen zuverlässig und zeitnah zu gewährleisten. Hier kommt die künstliche Intelligenz zum Einsatz, um all diese Prozesse zu automatisieren. Bleibt nur zu hoffen, dass bei der Programmierung keine Fehler gemacht werden, denn jedes Online Casino ist für die Implementierung solcher Funktionen selbst verantwortlich.  

Wenn Sie sich entscheiden, deutsche Online Casinos zu nutzen, sollten Sie auf keinen Fall versuchen, in weiteren Online Casinos einzuzahlen, sobald Sie Ihr monatliches Limit von 1.000 € erreicht haben. Wird erst einmal eine Sperre durch OASIS verhängt, ist es schwer bis unmöglich, diese wieder rückgängig zu machen. Algorithmen lassen nämlich nur schlecht mit sich reden. In diesem Sinne ein “Hoch!” der Automatisierung und “Fingers Crossed”!, dass alles gut geht.